Berlin (dpa) - Die Koalition hat ein neues Streitthema - den Armuts- und Reichtumsbericht von Arbeitsministerin von der Leyen. Die FDP und Teile der CDU sind auf den Barrikaden, weil der Bericht in ihren Augen auf Steuererhöhungen einstimmen soll. Das FDP-geführte Wirtschaftsministerium verweigert die Zustimmung. Der am Dienstag bekanntgewordene Berichtsentwurf beleuchtet die zunehmend ungleiche Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland.

Bundesbank-Zeitreihe Entwicklung Geldvermögen Privathaushalte