London (AFP) Eine in Afghanistan stationierte britische Soldatin hat im dortigen NATO-Camp Bastion einen Jungen zur Welt gebracht. Mutter und Kind seien einen Tag nach der Geburt "in einem stabilen Zustand" und bekämen im Feldkrankenhaus "die bestmögliche Behandlung", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in London am Mittwoch. Es solle nun ein Ärzteteam eingeflogen werden, bevor beide nach Großbritannien fliegen könnten.