Los Angeles (AFP) Eine in dem islamfeindlichen Film "Die Unschuld der Muslime" mitwirkende US-Schauspielerin ist mit dem Versuch gescheitert, auf dem Onlinedienst Youtube eingestellte Ausschnitte des Videos sperren zu lassen. Ein Gericht in Los Angeles lehnte einen Eilantrag der Schauspielerin Cindy Lee Garcia am Donnerstag ab. Wegen des Films, in dem der Prophet Mohammed verunglimpft wird, gibt es in der muslimischen Welt seit mehr als einer Woche heftige Proteste und gewaltsame Ausschreitungen.