Addis Abeba (AFP) Der äthiopische Interims-Regierungschef Hailemariam Desalegn ist am Freitag offiziell ins Amt des Ministerpräsidenten eingeführt worden. In einer Parlamentssondersitzung legte der 47-Jährige den Amtseid ab, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Das Plenum applaudierte nach der Vereidigung. Desalegns Regierungskoalition EPRDF verfügt über eine überwältigende Mehrheit im Parlament.