Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission genehmigt die Übernahme des Musikgeschäfts von EMI durch den Konkurrenten Universal Music Group.

Damit das neue Unternehmen nicht zu viel Marktmacht erhält, müssen aber unter anderem das EMI-Plattenlabel Parlophone und andere Vermögenswerte weltweit verkauft werden, wie die Brüsseler Behörde mitteilte.