Rom (AFP) Die italienische Polizei nutzt das soziale Internetnetzwerk Facebook zur Jagd nach Mafiosi. "Für uns ist es ein wichtiges Werkzeug", sagte Mailands Ermittlerchef Alessandro Giuliano der am Freitag erschienenen Wochenzeitschrift "L'Espresso". "Es zeigt uns die Verbindungen zwischen Leuten. Und das Fotomaterial ist auch oft Ausgangspunkt für Ermittlungen."