London (AFP) Nutzer in vielen Ländern haben sich über die Qualität des neuen Kartendienstes von Apple beschwert. In Irland, Großbritannien, den USA, China, Frankreich und Japan klagen Apple-Kunden laut Medienberichten über fehlende Städte und falsch gesetzte Ortsmarken in dem Programm. In England fehlt laut einem BBC-Bericht zum Beispiel die Stadt Stratford-upon-Avon, der Geburtsort des Schriftstellers William Shakespeare.