Kathmandu (AFP) Bei einem Lawinenabgang in Nepal ist nach Polizeiangaben ein deutscher Bergsteiger getötet worden. Mindestens neun Menschen seien bei dem Unglück vom Samstagabend am Berg Manaslu ums Leben gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Unter ihnen sei auch ein nepalesischer Führer. Zu der Gruppe mit ungefähr zwei dutzend Bergsteigern hätten mehrere Europäer gehört, darunter Franzosen und Italiener. Die Schneelawine löste sich den Angaben zufolge, kurz bevor die Gruppe den Gipfel des über 8100 Meter hohen Berges erreichte.