Neuss (dpa) - Polizei und Staatsanwaltschaft wollen heute um 13.00 Uhr weitere Einzelheiten zu der tödlichen Messerattacke auf eine Mitarbeiterin des Jobcenters in Neuss mitteilen. Die Ermittler informieren bei einer Pressekonferenz über die Hintergründe der Tat.

Ein 52-jähriger Kunde war in das Büro der Frau gegangen und soll sie mit einem Messer niedergestochen haben. Die 32-Jährige starb kurz danach im Krankenhaus. Der Mann wurde festgenommen. Über das Tatmotiv war zunächst nichts bekannt.

Einladung zur Pk