London (dpa) - Nach wochenlangen Spekulationen über den Inhalt ist am Donnerstag das neue Buch von Harry-Potter-Autorin Joanne K. Rowling erschienen. Viele Buchläden in Rowlings Heimatland Großbritannien öffneten eine Stunde früher als üblich, um dem Andrang der Fans zu begegnen.

In London hatten sich jedoch zunächst kaum längere Schlangen vor den Läden gebildet. In Deutschland erscheint Rowlings erster Roman für Erwachsene in einer Auflage von 500 000 Exemplaren.

Das Buch unter dem Titel «Ein plötzlicher Todesfall (Originaltitel: «A Casual Vacancy») beschäftigt sich mit den Verwicklungen nach dem Tod eines Gemeinderatsmitglieds in einem kleinen englischen Ort. Neue Gräben brechen auf, es geht um Klassendenken und Rassismus. Rowling hatte in Interviews erklärt, auch Erfahrungen aus ihrem eigenen Leben verarbeitet zu haben.