Hamburg (AFP) Die Lebensmittelbranche will sich gegen die stärker werdende Kritik von Verbraucherorganisationen wie Foodwatch wehren und hat daher laut "Spiegel" einen neuen Lobbyverband gegründet. Im Vorstand säßen etwa die Spitzen von Nestlé und Südzucker, Gerhard Berssenbrügge und Wolfgang Heer sowie Edeka-Chef Markus Mosa, wie das Magazin am Sonntag vorab berichtete. Der Verband suche aber noch einen Geschäftsführer.