Hamburg (AFP) Den neuen "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz plagen vor seiner Premiere am 6. Oktober schon Alpträume. Manchmal habe er einen Traum, der in einem dunklen Tunnel spiele, sagte Lanz der "Bild am Sonntag". "Vor mir eine dünne Wand und dahinter ist es ganz, ganz hell. Und von hinten nähert sich eine Gestalt, die mir sagt: 'Es ist 20.14 Uhr, du hast noch genau eine Minute.' Das ist der Aufnahmeleiter, und der Typ ist total penetrant und sagt: 'Noch 30 Sekunden, noch 20.'"