Berlin (AFP) Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat sich dafür ausgesprochen, Griechenland mehr Zeit bei der Umsetzung seiner Verpflichtungen zu geben. Das hochverschuldete Land werde sich in den kommenden sieben bis acht Jahren kein Geld am Kapitalmarkt leihen können, sagte der frühere Bundesfinanzminister der "Welt am Sonntag". "So lange werden wir helfen müssen", fügte er hinzu. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) forderte er in diesem Zusammenhang auf, den Deutschen "endlich die Wahrheit" zu sagen.