Potsdam (dpa) - Das Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga zwischen Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt ist von drei schweren Verletzungen überschattet worden. Die Potsdamerinnen Alexandra Singer und Stefanie Mirlach waren mit dem Kopf zusammengestoßen, die Frankfurterin Fatmire Bajramaj wurde nach einem Foul verletzt vom Platz getragen. Alle drei Spielerinnen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Turbine unterlag in dem hektischen Fußballspiel Frankfurt in der Nachspielzeit mit 1:2.