Washington (AFP) Mit einem Treffen tausender Hunde und ihrer Herrchen hat der US-Moderator Cesar Millan am Samstag in Washington für mehr Aufmerksamkeit für das Schicksal der Vierbeiner geworben. "Es geht darum, Menschen zusammenzubringen, um Aufmerksamkeit zu erregen", sagte Millan, der als Hundetrainer aus der TV-Sendung "The Dog Whisperer" ("Der Hundeflüsterer") bekannt ist, vor der Versammlung der Nachrichtenagentur AFP. Im Wahljahr müsse der Politik klar gemacht werden, dass es ein Gesetz für die Rechte von Tieren geben müsse.