Caracas (AFP) Eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in Venezuela sind nach Angaben des Oppositionskandidaten Henrique Capriles zwei Aktivisten der Opposition getötet worden. Über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter erklärte Capriles, im östlichen Bundesstaat Barinas hätten unbekannte Täter am Samstag offenbar auf einen Wahlkampfkonvoi geschossen. Dabei seien zwei Jugendliche getötet worden.