Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält trotz Schwierigkeiten an dem Ziel von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020 fest. Man werde dieses Ziel «nicht ganz einfach erreichen».

Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Spitzentreffen zur Elektromobilität mit Wirtschaft und Wissenschaft am Montag in Berlin. Es wäre aber falsch, jetzt die Ziele aufzugeben, da noch acht Jahre Arbeit bevor stünden. Verkehrsminister Peter Ramsauer und Wirtschaftsminister Philipp Rösler lehnten eine Kaufprämie erneut ab. Ob eventuell in der nächsten Wahlperiode mehr Anreize gebraucht würden, sei zu entscheiden, «wenn es so weit ist», sagte Merkel.

Nationale Plattform Elektromobilität