Dallas (SID) - Die Dallas Mavericks haben in der Vorbereitung auf die NBA-Saison den nächsten verletzten Neuzugang zu beklagen. Brandan Wright hat sich im Trainingscamp eine Oberschenkelzerrung zugezogen und muss eine Basketball-Pause einlegen. Zuvor hatte sich bereits Chris Kaman am Rücken verletzt, der deutsche Nationalspieler ist auf dem Wege der Besserung.

"Mir geht's gut. Ich mache jeden Tag kleine Fortschritte", sagte der Center. Derzeit beschränkt sich das Training des 30-Jährigen allerdings vor allem auf Radfahren im Kraftraum.

Beide Spieler sollen bald wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Die Teilnahme an der Reise nach Europa, wo für das Team um Superstar Dirk Nowitzki Spiele bei Bundesligist Alba Berlin (Samstag/20.00 Uhr) und dem FC Barcelona (9. Oktober/21.00) anstehen, ist wohl nicht gefährdet.