Berlin/Brüssel (AFP) Die Umweltschutzorganisation BUND hat als Reaktion auf Medienberichte über das schlechte Abschneiden der europäischen Atomkraftwerke (Akw) bei einem EU-Stresstest eine "deutliche Beschleunigung der Energiewende" gefordert. "Der Stresstest hat schon nach einer oberflächlichen und wenig kritischen Analyse deutliche Sicherheitsdefizite in Europas Atomkraftwerken sichtbar gemacht", erklärte BUND-Chef Hubert Weiger am Montag in Berlin. Die Kraftwerke nachzurüsten sei teuer, eine Verbesserung der Sicherheit fragwürdig. "Echte Sicherheit kann nur die Abschaltung eines Akw bringen."