Baden-Baden (AFP) Der Vorsitzende der Bayern-SPD, Florian Pronold, erwartet kaum Gegenstimmen bei der Nominierung von Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat im Parteivorstand. "Ich rechne mit einem sehr eindeutigen Votum und so gut wie keiner Gegenstimme", sagte Pronold am Montag im Südwestrundfunk (SWR). Die Parteibasis sei "begeistert" von der Personalie und das werde auch auf der Sitzung des Parteivorstands so sein.