Berlin (AFP) Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler lehnt staatliche Kaufanreize für Elektrofahrzeuge ab. Die besten Treiber für Innovationen seien Markt und Wettbewerb, Kaufprämien kämen deshalb nicht in Betracht, sagte der FDP-Politiker der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vor einem Spitzentreffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Vertretern der Wirtschaft zur Elektromobilität. Deutschland werde dank seiner Innovationsfähigkeit auch ohne solche finanziellen Anreize eine führende Rolle bei der Elektromobilität spielen.