Chanonat (AFP) Kunstwerke und Möbelstücke aus dem Schloss des früheren französischen Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing haben bei einer Auktion reißenden Absatz gefunden. Fast alle angebotenen rund 400 Stücke fanden am Wochenende einen Abnehmer, insgesamt wurden nach Angaben des Auktionators 652.000 Euro erzielt. Schon für 30 Euro wurde auf dem Schloss Varvasse in Chanonat nahe der Stadt Clermont-Ferrand ein Nachttisch angeboten; das Herzstück der Auktion, eine Skulptur von Pierre Julien aus dem Jahr 1785, wurde für stolze 82.000 Euro versteigert.