München (SID) - Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im zweiten Gruppenspiel der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr MESZ/Sky) bei Bate Borissow aus Weißrussland auf Superstar Arjen Robben verzichten. Der 29 Jahre alte Niederländer, den nach wie vor muskuläre Probleme plagen, trat am Montagmorgen die Reise nach Weißrussland erst gar nicht mit an. Robben soll stattdessen drei Tage in München trainieren, damit er am Samstag im Bundesliga-Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim wieder fit ist. Der Nationalspieler hatte schon am Samstag beim 2:0 der Bayern in Bremen gefehlt.