Tiflis (AFP) Georgiens Oppositionsführer Bidsina Iwanischwili hat sich zum Sieger der Parlamentswahl erklärt. "Wir haben gewonnen! Das georgische Volk hat gewonnen!", sagte der Anführer des Blocks Georgischer Traum am Montagabend in einer im oppositionellen Fernsehsender TV9 übertragenen Rede. Zuvor hatte das Staatsfernsehen unter Berufung auf Nachwahlbefragungen berichtet, die Oppositionskoalition habe bei den Wahlen 35 Prozent der Stimmen erhalten. Die Partei Vereinte Nationale Bewegung von Präsident Michail Saakaschwili kam demnach auf 30 Prozent.