New York (AFP) Syriens Außenminister Außenminister Walid al-Muallim hat den USA und ihren Verbündeten in seiner Rede bei der UN-Generaldebatte die Unterstützung von Terroristen vorgeworfen. Die USA, Frankreich, Katar, Saudi-Arabien und die Türkei würden "eindeutig mit Geld, Waffen und ausländischen Kämpfern den Terrorismus in Syrien auslösen und unterstützen", sagte Muallim am Montag in New York. Zugleich erklärte er, dass Syriens Staatschef Baschar al-Assad weiter für eine politische Lösung offen sei.