Peking (dpa) - Bei einem Busunglück in der Nähe der chinesischen Hauptstadt Peking sind am Montag fünf deutsche Touristen ums Leben gekommen. Insgesamt seien sechs Menschen gestorben, als der Bus mit einem Lastwagen zusammenstieß, berichteten staatliche Medien. Mindestens 14 Menschen seien verletzt worden.

Wie es hieß, war der Bus auf einer Zubringerstraße auf den Container-Lastwagen aufgefahren. Die Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Auch zur Herkunft der deutschen Touristen lagen keine näheren Informationen vor.