Köln (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch wird ihre Karriere noch maximal drei Jahre fortsetzen. "Bei den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 will ich auf jeden Fall noch dabei sein. Vielleicht fahre ich auch noch ein Jahr danach. Aber 2015 - Stand jetzt - soll definitiv Schluss sein," sagte die 27 Jahre alte Ski-Rennläuferin dem Kölner Express.

Nach Ende der sportlichen Laufbahn käme auch eine Karriere beim Fernsehen in Frage. "Als Moderatorin, das könnte ich mir vorstellen. Als Schauspielerin sehe ich mich aber nicht", sagte Höfl-Riesch. Eine eigene Talkshow sei aber durchaus denkbar. Eine eigene Mode-Kollektion hat die Partenkirchenerin bereits in Zusammenarbeit mit Bogner entworfen. Auch in dieser Richtung könne es später weitergehen.