Berlin (AFP) Die Klärung der Kanzlerkandidatenfrage in der SPD hat Peer Steinbrück und seiner Partei Auftrieb in der Wählergunst gegeben. Bei einer Direktwahl des Regierungschefs würden sich 34 Prozent der Befragten für Steinbrück entscheiden, wie eine am Dienstag veröffentlichte Umfrage des "stern-RTL-Wahltrends" ergab. Dies waren fünf Prozent mehr als vor Steinbrücks Nominierung zum Kanzler-Kandidaten.