Berlin (SID) - Abwehrspieler Felix Bastians vom Fußball-Zweitligisten Hertha BSC hat sich beim 2:2 im Montagspiel beim MSV Duisburg einen Außenbandanriss im linken Knie zugezogen und wird voraussichtlich drei bis vier Wochen ausfallen. Zunächst war sogar ein Kreuzbandriss befürchtet worden.

Beim Unentschieden in Duisburg zogen sich zudem Torschütze Roman Hubnik eine leichte Oberschenkelzerrung und Mittelfeldspieler Ronny eine Innenknöchelprellung im rechten Fuß zu. Änis Ben-Hatira hat nach Angaben des Vereins weiterhin Probleme mit dem rechten Knöchel. Die drei Spieler könnten allerdings bis zum Heimspiel gegen 1860 München (Freitag 18.00 Uhr) wieder fit werden.