New York (AFP) Ein Fotograf aus der Delegation des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad hat in den USA Asyl beantragt. Hassan Golkanbhan habe den Besuch der UN-Vollversammlung in New York für den Antrag genutzt, sagte dessen Anwalt Paul O'Dwyer am Montag dem Nachrichtensender CNN. Die iranische Regierung sehe Golkanbhan an als "jemanden, der das Regime verraten hat und dem man nicht mehr vertrauen kann". Er fürchte nun, deswegen verfolgt zu werden.