Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat am Samstag seinen neuen Cheftrainer Michael Frontzeck vorgestellt. Der 48 Jahre alte Ex-Nationalspieler tritt beim kriselnden Fußball-Zweitligisten die Nachfolge des vor zehn Tagen beurlaubten André Schubert an.

Das Interims-Trio Thomas Meggle, Timo Schultz und Mathias Hain, das den Kiez-Club in den Punktspielen bei Jahn Regensburg (0:3) und gegen den 1. FC Union Berlin (2:2) betreut hatte, wird unter Frontzeck wieder im Assistenz-Bereich tätig sein. Seine erste Trainingseinheit wird Frontzeck am Montagnachmittag leiten.