Islamabad (AFP) Der pakistanische Oppositionspolitiker Imran Khan ist mit Gleichgesinnten zu einer Demonstration in den pakistanischen Stammesgebieten gegen die regelmäßigen US-Drohnenangriffe dort aufgebrochen. Etwa 100 Autos und Busse mit Anhängern von Khans Partei Tehreek-e-Insaaf (Bewegung für Gerechtigkeit) starteten am Samstag in der Hauptstadt Islamabad, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete.