Moskau (AFP) Die britische Sopranistin Sarah Brightman plant einen Flug ins All. Der Termin für ihre Reise zur Internationalen Raumstation ISS werde schon bald von der russischen Weltraumagentur Roskosmos und ihren ISS-Partnern festgelegt, sagte die 52-Jährige am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Moskau. Aus medizinischer Sicht spreche nichts gegen ihr Vorhaben. Um gut vorbereitet zu sein, werde sie ein halbjähriges Training in Russland absolvieren.