Linz (SID) - Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) hat beim WTA-Turnier im österreichischen Linz das Halbfinale erreicht. Die 23-Jährige setzte sich in der Runde der letzten Acht dank einer starken Vorstellung gegen die Schwedin Sofia Arvidsson mit 6:1, 6:4 durch. In ihrem zweiten Halbfinale bei einem WTA-Turnier in der laufenden Saison trifft die Nummer 19 der Weltrangliste am Samstag auf die belgische Qualifikantin Kirsten Flipkens.

Görges beendete nach 1:17 Stunden als Nummer fünf der Setzliste das vor allem im ersten Durchgang ungleiche Duell mit ihrem ersten Matchball. Zuvor hatte sie ihre 28 Positionen tiefer eingestufte Kontrahentin beeindruckendes Tennis demonstriert. Mit kraftvollen und platzierten Grundlinienschlägen dominierte Görges das Match, rückte immer wieder intelligent ans Netz vor und gewann dadurch zwischenzeitlich sieben Spiele in Folge.

Görges hat in Linz noch keinen Satz verloren hat. Im Februar war sie in Dubai bis ins Endspiel gekommen.