North Sound (dpa) - Jürgen Klinsmann ist mit seiner US-Fußball-Nationalmannschaft in der Weltmeisterschafts-Qualifikation zu einem äußerst glücklichen Auswärtssieg gekommen. Die Auswahl des einstigen Bundestrainers beim Weltranglisten-106. Antigua und Barbuda mit 2:1.

Eddie Johnson traf im Sir Vivian Richards Stadium von North Sound in der 90. Minute per Kopf zum Sieg. Der Stürmer hatte bei Dauerregen und 30 Grad Celsius bereits in der 20. Minute die amerikanische 1:0-Führung erzielt, die Dexter Blackstock nur fünf Minuten später ausglich.

Durch den ersten Auswärtssieg führen die USA die Qualifikationsgruppe A mit zehn Zählern an und haben gute Chancen, als einer der beiden Staffelersten die 2013 ausgespielte Sechser-Endrunde zu erreichen. Guatemala und Jamaika (jeweils sieben Zähler) standen sich in der Nacht noch gegenüber. Zum Abschluss der Halbfinalrunde trifft das Klinsmann-Team am Dienstag in Kansas City auf Guatemala.

Spielstatistik US-Fußball-Verband