Berlin (dpa) - Mit ein paar Worten aus dem Kanzleramt kommt Bewegung in den festgefahrenen Streit über die Praxisgebühr. Sie könnte gestrichen werden - ganz im Sinne der FDP. Doch ohne Gegenleistung werden die Liberalen im Koalitionspoker nicht davonkommen.