Hamburg (SID) - 13:10-Favorit und "Promi-Liebling" Rapido OK hat auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld den mit 25.000 Euro dotierten Preis des Winterfavoriten gewonnen. Mit Trainer Franz Josef Franzl jun. (Sauerlach) im Sulky verwies der Hengst aus dem Star-Rennstall Catch Glory überlegen mit dreieinhalb Längen den lange führenden Mitfavoriten Prince Flevo (35:10) auf den zweiten Rang. Rang drei belegte überraschend 229:10-Außenseiterin Dear Butcher.

Rapido Ok, der Fußballprofi-Berater Roger Wittmann sowie Ex-Nationalspieler Mario Basler, Fußball-Star Kevin-Prince Boateng und der früheren Weltklasse-Tennisspielerin Anke Huber gehört, feierte damit beim zweiten Start seiner Karriere den zweiten Sieg nach dem Erfolg beim Zweijährigen-Klassiker "Jugend-Preis" in München-Daglfing. Franzl jr. hatte im laufenden Jahr schon das Deutsche Traber-Derby mit Dream Magic BE gewonnen.