Yeongam (SID) - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg wechselt von seinem jetzigen Rennstall Force India zu Sauber. Nach Angaben des Fachmagazins auto, motor und sport hat der 25-Jährige am Sonntagabend noch vor der Abreise aus Südkorea einen Vertrag beim Schweizer Privatteam unterschrieben.

"Ich will das weder bestätigen, noch dementieren", sagte Hülkenbergs Berater Timo Gans dem SID: "Die Fahrerverträge werden normalerweise von den Teams bekannt gegeben, dem will ich nicht vorgreifen." Sauber hatte kürzlich auch Interesse an Michael Schumacher signalisiert, der Rekordweltmeister beendet nach seiner Ausbootung bei Mercedes aber seine Karriere.

Hülkenberg, der in Südkorea als Sechster sein zweitbestes Saisonergebnis erzielt hatte, war 2010 bei Williams in die Formel 1 eingestiegen. Nachdem sein Vertrag trotz einer sensationellen Pole Position in Brasilien nicht verlängert worden war, wurde er 2011 Testfahrer bei Force India, wo er vor dieser Saison Landsmann Adrian Sutil als Stammpilot verdrängte.