Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch kaum verändert gestartet. Ungeachtet der Kursgewinne in Asien und den USA stieg der Leitindex wenige Minuten nach Börsenbeginn nur um 0,11 Prozent auf 7384 Punkte. Für den MDax ging es um 0,21 Prozent auf 11 495,07 Punkte nach oben.

Damit gelang es dem Index der mittelgroßen Werte, sein Rekordhoch aus dem Jahr 2007 zu übertreffen. Der TecDax rückte um 0,12 Prozent auf 828,40 Punkte vor. Positives und Negatives halte sich an diesem Morgen die Waage, sagte ein Händler.