Rostock (dpa) - Die tagelang verschwundene 17 Jahre alte Rebecca aus Rostock ist mehrfach sexuell missbraucht worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Die junge Frau hatte sich am Dienstag aus der Wohnung eines 28-jährigen Rostockers befreien können, in der sie festgehalten worden war. Sie war nach einem Barbesuch in der Nacht zum Samstag nicht nach Hause gekommen. Die Polizei hatte mit einem Großaufgebot nach der Jugendlichen gesucht. Der Mann wurde am Dienstag festgenommen.