Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft unmittelbar vor dem EU-Gipfel in Brüssel mit dem französischen Staatspräsidenten François Hollande zusammen. Das wurde aus deutschen Regierungskreisen bekannt. Berlin und Paris waren zuletzt in zentralen Fragen der Eurorettung uneins. Hollande betonte bei seiner Ankunft in Brüssel die Notwendigkeit, noch in diesem Jahr die umstrittene Bankenunion einzuführen. Merkel lehnt ein Inkrafttreten der gemeinsamen Aufsicht schon zum Jahreswechsel bisher ab. Sie fordert eine gründlichere Vorbereitung.