Brüssel (dpa) - Am zweiten Gipfeltag in Brüssel will Kanzlerin Angela Merkel morgen mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras zusammentreffen. Das bestätigten Diplomaten am Rande des Gipfels. Für die 27 Staats- und Regierungschefs stehen außenpolitische Themen im Vordergrund. Mit der schweren Schuldenkrise in Griechenland hatte sich der Gipfel heute beschäftigt - Samaras warb in Brüssel um weitere Unterstützung für seine Sparbemühungen. Die europäischen Staats- und Regierungschefs werden in ihrer Gipfelerklärung wahrscheinlich auf die Lage in Griechenland eingehen.