Bremen (SID) - Thomas Schaaf, Trainer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, muss im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr/Sky und Liga total!) auf Clemens Fritz verzichten. Der Kapitän fällt mit einer Sehnenzerrung im Adduktorenbereich aus. "Sein Fehlen tut uns richtig weh. Clemens hat zuletzt tolle Spiele abgeliefert", sagte Schaaf am Donnerstag. Zudem ist der Einsatz von Verteidiger Sebastian Prödl (Gesichtsverletzung) fraglich. Stürmer Joseph Akpala ist nach überstandenen Oberschenkelproblemen dagegen wieder eine Option für die Startelf.

"Die Leistung aus dem Augsburg-Spiel wird nicht reichen, erst recht nicht gegen Gladbach", warnte Schaaf vor dem Spiel gegen den Tabellenzehnten. Bremen hatte vor der Länderspielpause nach einer schwachen Vorstellung in Augsburg mit 1:3 verloren. Mit saisonübergreifend vier Siegen aus 24 Spielen ist Werder das schlechteste Bundesliga-Team im Kalenderjahr 2012. "Sieben Punkte in dieser Saison sind zu wenig, es wird Zeit nachzulegen", sagte Manager Klaus Allofs.