Stuttgart (AFP) Bei der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart zeichnet sich ein Sieg des Grünen-Kandidaten Fritz Kuhn ab. Im entscheidenden zweiten Wahlgang führt der 57-Jährige nach Auszählung von rund der Hälfte der Wahlbezirke mit 51,5 Prozent der Stimmen vor dem Kandidaten von CDU, FDP und Freien Wählern, Sebastian Turner (parteilos), der bisher auf 46,6 Prozent kommt. Kuhn hatte bereits den ersten Wahlgang vor zwei Wochen knapp vor Turner gewonnen, die damals erforderliche absolute Mehrheit aber verfehlt. Im zweiten Wahlgang genügt die relative Mehrheit zum Sieg.