Dallas (SID) - Fünf Tage vor dem NBA-Saisonstart hat Basketball-Superstar Dirk Nowitzki seine Teamkollegen bei den Dallas Mavericks in die Pflicht genommen und in seiner Abwesenheit Erfolge gefordert. "Die Jungs müssen einen Weg finden, um Spiele zu gewinnen. Manchmal muss man mit Verteidigung auch hässliche Spiele gewinnen", sagte Nowitzki: "Auf jeden Fall müssen sie gewinnen und anständigen Basketball spielen, bis ich wieder zurückkehre."

Nach einer Knieoperation fällt der 34-Jährige noch mehrere Wochen aus, einen genauen Zeitplan für ein Comeback gibt es nach der wohl längsten Verletzungspause seiner Karriere in der US-Profiliga noch nicht. Vor Anfang Dezember wird jedoch nicht damit gerechnet, dass der 2,13 m große Power Forward für den Meister von 2011 wieder auf dem Parkett stehen wird. "Das Knie muss erst vollständig abheilen, bevor ich wieder ins Training einsteige", sagte Nowitzki: "Auch dann wird es noch einige Zeit dauern."

In dieser Zeit stehen die Mavericks ohne ihren Kapitän und besten Offensivspieler vor einer schweren Aufgabe, allerdings warten in den ersten Saisonspielen vermeintlich leichte Gegner. Einzig zum Auftakt am Dienstag kommt es bei den Los Angeles Lakers zum Duell mit dem Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft.

"Natürlich haben wir einige gefährliche Waffen", sagte Aufbauspieler Darren Collison, einer von insgesamt acht neuen Profis im Kader der Texaner: "Aber natürlich wäre es besser für uns, wenn Dirk dabei wäre." Und Trainer Rick Carlisle ergänzte: "Jeder Spieler muss sich verbessern, damit wir den Ausfall auffangen können."

Bei den Oklahoma City Thunder unterlagen die Mavericks am Mittwochabend (Ortszeit) mit 76:88, allerdings fehlten in Nationalspieler Chris Kaman, Shawn Marion und Vince Carter neben Nowitzki weitere drei Leistungsträger. Beste Werfer für Dallas waren Jae Crowder (21 Punkte) und Brandan Wright (11). Den abschließenden Test bestreitet Dallas am Freitag gegen die Charlotte Bobcats.