Berlin (AFP) Bei der Ungleichheit der Einkommen zeichnet sich offenbar langsam eine Kehrtwende ab. Wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) am Donnerstag in Berlin mitteilte, waren die Einkommen in Deutschland im Jahr 2010 etwas weniger ungleich verteilt als noch fünf Jahre zuvor. "Der jahrelange Trend einer Erhöhung der Einkommensungleichheit scheint gestoppt", erklärte der DIW-Experte Markus Grabka. Bei der Einkommensentwicklung von 2009 auf 2010 hätten besonders die unteren Einkommensgruppen profitiert.