Neu Delhi (SID) - Ausgerechnet Sebastian Vettels Red-Bull-Teamkollege Mark Webber hat dem Ferrari-Rivalen Fernando Alonso vor dem Saisonfinale in der Formel 1 Mut zugesprochen. "Ich denke, dass Fernando eine sehr gute Chance hat, dieses Jahr den Titel zu gewinnen", sagte Webber über den Spanier, der vier Rennen vor dem Saisonende sechs Punkte Rückstand auf Titelverteidiger Vettel hat.

"Es ist nicht vorbei, bevor es zu Ende ist", meinte der Australier weiter: "Beide hatten schon ihre Probleme in diesem Jahr, und ich denke, dass die Entscheidung erst im letzten Rennen fallen wird." Webber selbst hat als Fünfter der WM-Wertung nur noch theoretische Chancen auf die WM-Krone.