Paris (AFP) Der angeschlagene französische Autobauer PSA Peugeot Citroën hat eine Lösung für einen Teil der Mitarbeiter gefunden, die von der geplanten Schließung des Werkes in Aulnay-sous-Bois bei Paris betroffen sind. 600 Stellen werde das Unternehmen ID Logistics ab Ende 2013 auf dem Werksgelände schaffen, die alle für Peugeot-Mitarbeiter reserviert seien, kündigte das Unternehmen am Donnerstag laut Gewerkschaftsangaben bei einer Sitzung mit dem Konzernbetriebsrat an. Das Logistikunternehmen ID Logistics ist in Frankreich unter anderem auf Heimwerker-Märkte spezialisiert.