Fürstenfeldbruck (SID) - Fußball-Rekordmeister Bayern München hat mit einer Rumpftruppe ein Testspiel beim Bayernligisten SC Fürstenfeldbruck souverän gewonnen. Der Tabellenführer setzte sich vor 3300 Zuschauern mit 7:0 (3:0) durch. Für die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes trafen Toni Vastic, Sohn von Österreichs Ex-Stürmerstar Ivica Vastic, Alexander Sieghart, Pascal Reinhardt (je 2) und Claudio Pizarro. Neben Pizarro liefen aus dem Profikader Rafinha, David Alaba, Diego Contento, Emre Can, Anatoli Timoschtschuk, Mitchell Weiser und Tom Starke auf.

Für die Rekonvaleszenten Mario Gomez und Arjen Robben kam der Test hingegen zu früh. Wie Bayern-Trainer Jupp Heynckes nach der Partie sagte, sei Gomez schmerzfrei und solle am Samstag ins Mannschaftstraining einsteigen. Robben habe am Mittwoch und Donnerstag beschwerdefrei mit den Fitnesstrainern gearbeitet und soll am Mittwoch im DFB-Pokalspiel gegen Zweitligist 1. FC Kaiserslautern wieder zur Verfügung stehen.