Wolfsburg (dpa) - Der bisherige Amateurtrainer Lorenz-Günther Köstner hat nach Medienberichten die Trennung von Felix Magath beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und seine eigene Berufung zum Chefcoach bestätigt.

«Ich habe zugesagt, der Verein liegt mir am Herzen», sagte Köstner «bild.de». Der TV-Sender Sky Sport News berichtete, dass Köstner vom Aufsichtsratsvorsitzenden Francisco Javier Garcia Sanz telefonisch über seine Beförderung informiert worden sei. Vom Verein selber gab es bis zum frühen Donnerstagnachmittag zunächst keine Informationen. Eine für 13.30 Uhr angesetzte Pressekonferenz wurde kurzfristig abgesagt.